Bronze Medaille für Diva und das Junior Doppel aus den USA!!
06.08.2017
Reitturnier in Dießen mit Casaletta und Avalon
10.09.2017

Deutsche Meisterschaft in Verden

Unsere TG1 (mit Monti und Longe Bettina Groß) und Luisa (mit Donatelli und Longe Julia Handel) machten sich auf den Weg in das 745 km entfernte Verden zu den Deutschen Meisterschaften. Für das Team, als auch für Luisa war es die erste DM im Seniorbereich. Also nach dem Motto „mal Luft schnuppern, wie man bei den großen so mitmischen kann“.
Die Verfassungsprüfung haben Monti und Donatelli ohne Probleme bestanden. Monti war beim ersten Mal etwas stürmisch und musste nochmal vortraben mit dem Hinweis „bitte nochmal etwas ruhiger traben“.
Als erstes war dann das Team mit der Pflicht dran. Mit ein paar Patzern und einer nicht ganz gesunden Wendy, war leider nicht mehr als Platz 15 drin.
Viele Pferde fanden die Hallendeko etwas spannend, leider auch unser Donatelli. Der sonst so Zuverlässige, machte es Luisa in ihrer Einzelpflicht nicht wirklich leicht. Fazit: Sturz beim Stehen! Bei der Einzelkür lief es zwar etwas besser, aber immer noch nicht optimal, so dass Luisa das Finale leider nicht erreichte.
Das Team konnte sich mit der ersten Kür auf Platz 12 vorarbeiten. Die Kür war sehr ordentlich, aber noch mit Luft nach oben für den 2. Durchgang und der Hoffnung vielleicht noch ein paar Plätze gutzumachen. Im 2. Durchgang kam es allerdings zu einem Sturz in der Kür (nichts passiert) und somit war die Hoffnung nach einer guten Platzierung auch dahin.

Alles in allem, war es trotzdem eine schöne Zeit in Verden. Und wie sagt man so schön „Dabei sein ist alles“.
2017-09-01-PHOTO-00000604