Vereinsmeisterschaft Reiten 2018
30.09.2018
TG9 mit Masun auf Turnier in Schwabmünchen
06.10.2018

Völlig losgelöst fliegt das Raumschiff – Reitturnier in Otterfing

Völlig losgelöst von der Erde fliegt das Raumschiff völlig schwerelooooos……Amicelli und Avalon auf Reit-Turnier in Otterfing
Avalon und Amicelli machten sich recht früh am Morgen auf zum Turnier nach Otterfing. Beim Verladen ließ sich Avalon etwas bitten, er war dieses Jahr auch noch nicht unterwegs gewesen und hatte wohl vergessen, wie das mit dem Einsteigen in den Hänger so geht, dafür stieg Amicelli ganz mustergültig ein. Auf der Reitanlage hatten die Pferde ein schönes Paddock und sehr viel Heu. Es ging los mit einem Reiter-Wettbewerb. Hier erreichte Joelle Rusu auf Amicelli  Platz 3 mit Note 6,7 und  Lisa Madenach auf Avalon Platz 4 mit Note 6,5.
Dann ging es nach kurzer Pause weiter mit der E Dressur. Hier war Amicelli jetzt richtig in Form. Vorgestellt wurde er von Alisa Gropper und erreichte den 3. Platz mit Note 6,8.  Avalon wurde von Simone Hemm und Anna Obermüller geritten. Simone erreichte den 7. Platz (Reserve) mit 6,3 und Anna in ihrer Wertungsabteilung den 6. Platz (Reserve) mit 6,5. Dann konnten die beiden Haflinger zufrieden und gemeinsam ihre Mittagspause genießen.

Nachmittags hatte Avalon frei – diese Zeit nutzte er um alles erreichbare Gras rund um das Paddock aufzufuttern und er ließ auch keinen Halm Heu mehr für Amicelli übrig. Der musste nämlich noch ein E-Stilspringen mit Lena Gaedtke laufen. Das Springen lief super und die beiden kamen auf Platz 5 mit Note 6,5.
201810_Turnier_Reiten_Otterfing_24
201810_Turnier_Reiten_Otterfing_29
Dann ging es ans „Umstyling“ – denn Amicelli und Lena starteten noch in einem Kostüm-Springen. Lena war ein Astronaut und Amicelli die Rakete, das ganze begleitet von Musik mit dem passenden Refrain „völlig losgelöst von der Erde fliegt das Raumschiff völlig schwerelos“. Amicelli nahm das mit der Rakete dann auch ausreichend ernst und das Paar erreichte mit Note 7,2 Platz 4. Insgesamt ein supertolles und erfolgreiches Turnier und wir sind mächtig stolz auf unsere Haflinger!

Die Reiterinnen wurden wieder mal tatkräftig von Anne Mühlemeier unterstützt, die vor allem Amicelli fest im Griff hat und ohne deren Hilfe auch keine einzige Sternschnuppe beim Raketenstyling an Amicelli gehalten hätte, da dieser einfach wenig Sinn und Geduld für Haarschmuck hat.