CVI in Pezinok – Monti bestes Gruppenpferd
18.06.2017
Große Erfolge auf den Oberbayerischen Meisterschaften
08.07.2017

Turnier in Utting (Achselschwang)

Am 01.07.2017 waren die TG5 mit Casi (Longe Ilona Modersitzki) und die TG7 mit Calimero (Longe Dani Gaedtke) auf dem gemütlichen Turnier in Utting auf der Reitanlage Achselschwang. Beide hatten eine schöne Box bezogen und störten sich auch nicht an den Hühnern, die in der Stallgasse herumliefen. Vor der Turnierhalle gab es sogar eine Händl-Braterei, vor der sich Calimero sehr gruselte. Vermutlich dachte er an die Hühner in der Stallgasse, mit denen er sich gerade angefreundet hatte. Casaletta war nach der gemeinsamen Fahrt ein bisschen in Calimero verliebt und wollte nicht so gerne alleine bleiben, aber im Volti-Zirkel konzentrierte sie sich dann ganz auf ihre Aufgabe und lief schwungvoll und dynamisch. Ihre Gruppe erreichte mit 5,202 Platz 8 bei den L-Gruppen. TG7 war mit 5,266 und dem ersten Platz bei den A Gruppen sehr zufrieden und war nur kurz verwundert, dass es bei der Siegerehrung keine goldenen Schleifen mehr gab –die waren dem Veranstalter irgendwie ausgegangen….Am Ende traute sich Calimero und die Mädels der TG7 samt Longierer noch auf die Pferdewaage – zusammen ein Gewicht von 875 KG – wovon Calimero genau 500 KG auf die Waage brachte. Casi probierte es dann auch, aber bei einer Dame fragt man nicht nach dem Gewicht…