Der Umzug
30.04.2019
Sichtung zur DM in Aufroth
12.05.2019

TG 3 und TG 4 in Roggenburg

Die TG4 startete auf ihrem neuen Pferd Caramax an der Longe von Vanessa von Mandelsloh in Roggenburg zum ersten Mal in der Klasse L. Von den winterlichen Temperaturen, Schnee-, und Regenschauern ließ sich Caramax, kaum irritieren und auch das Ablongieren auf dem unter Wasser stehenden Außenplatz fand er eigentlich ganz „Cool“. In der Pflicht zeigten die Mädels eine super Vorstellung und konnten mit einer 6,1 in Zwischenführung gehen. Da das Wetter auch bis zum Kürstart nicht wirklich besser wurde, stauten sich die Pferde auf dem Ablongierzirkel und als die Gruppe schließlich einlief, war die Konzentration bei Pferd und Voltigierer etwas auf der Strecke geblieben, und so verlief die Kür etwas wackelig. Dennoch konnte die TG4 ihre Führung behaupten und gewann die Prüfung mit einer Wertnote von 6,2. Zur großen Freude wurde bei der Siegerehrung Caramax noch als Bestes Pferd der L-Gruppen ausgezeichnet.

In der Klasse M zeigte die Gruppe TG3 auf Clays Power Boy an der Longe von Lucie von Creytz eine gute Pflicht und eine Kür, die eigentlich noch besser laufen kann. Die Gruppe erreichte den 3. Platz und dem Endergebnis von 6,025 und somit der ersten Quali-Note für die Teilnahme an der BM . Danke hier noch einmal an die liebevolle Organisation des Turniers.